wie doch die Zeit vergeht...

 

kommenden Donnerstag geht es auf zum Endspurt meiner Webausbildung. 3 Tage Theorie warten auf mich.

Im März dann noch einmal Gestaltung und im April Praxiskurs. Auf den freue ich mich am meisten. Da werde ich ein Projekt auf einer computergesteuerten Schaftmaschine weben. Das ist ein ganz "normaler" Webstuhl, der mit vielen Schäften ausgestattet ist, die via Computer elektronisch angesteuert und ausgehoben werden.

Bin ganz gespannt, wie ich mich da anstelle ;-)

 

(19.02.2018)

Während meines diesjährigen Urlaubs an der Nordsee sind mir allerhand neue Ideen gekommen.

 

Das Aussehen meiner Website hat sich geändert und

es gibt einen neuen Blog, der rechts durch Anklicken des Button zu erreichen ist.

 

Dort informiere ich über alle Neuigkeiten rund um meine kleine Werstatt.

      

Neues aus meiner Weberei...


Tischläufer und Deckchen aus feinster mercerisierter Baumwolle - gewebt in der "klassischen" Handwebetechnik Daldräll / Overshot

 

Nur noch alles versäumen und dann gehts auf zum Markt bzw. Shop